Projekt: "Homemade Seismograf" (02/2015)
Beschreibung:
Hier geht es um einen Versuchsaufbau, mit dem ich nun endlich (neben Dröhnen von vorbeifahrenen Zügen und Flugzeugen, die übers Dach fliegen) das Dröhnen vom Bass meines Nachbarn erfassen und sichtbar machen kann.

Um die tiefen Frequenzen erfassen zu können, benutze ich hier einen “Bass Shaker” als Sensorkopf, der über meine Schaltung feinste Schwingungen registriert. Je nach Anwendung ist dieser am Dachgebälk oder in der Wohnung angebracht.

Es geht nicht um zu laute Musik, sondern um das regelmäßige Brummeln, Ballern und Vibrieren durch den Nachbar mit seiner Anlage (ein anderes Haus mind. 7 Meter entfernt) und sonstigen Verursachern, wie Flugzeug und Zug, die einen in den eigenen 4 Wänden derart nerven, gerade Nachts, dass man kein Auge zu bekommt und Pläne schmiedet. Wer das Problem kennt, weiss, dass man sich fühlt, als würde man in einer Holzkiste sitzen, wo das Dröhnen um einen rum ist.

Diese Schwingungen sind als Privatmann ohne teure Technik nicht per Richtmikrofon und nicht mit Dezibel-Messgerät erfassbar, weil eben die Lautstärke “nicht” gegeben ist. Piezo-Schallwandler und Kondensator-Mikrofone sind für den Bereich nicht geeignet, da auch hochfrequente Umgebungsgeräusche erfasst werden.

Dazu muss ich sagen, dass ich in einem Dachgeschoss wohne, welches aus Holz ist und Holz ist bekanntlich ein guter Schallkörper.

Ich habe nun die Grundlage dafür, mit den Signalen arbeiten zu können, um evtl. dagegen zu arbeiten, was einmal eine Dämpfung bis Auslöschung der Schwingungen zum Ziel haben soll :)

Weitere Bilder und Videos folgen...
29. Juli 2019
Aufbau / Tests:
 
Tropfen Schwingen – Schwingungsmesser in Hz...
 
Schwingungsmessung – Das abgrundtiefe Beben des Sekundenzeigers eines analogen Weckers...
 
Schwingungsmessung – kleinen PC-Lüfters...
 
Erster Outdoor Test (Zug in der Ferne)...
 
Bass Erkennung (Dröhnen) Finale mit Bass Shaker als Sensor...
 
Empfindlichkeit Test mit Feder auf Bass-Shaker...
 
 
Schwingungsübertragung Frequenz Wechsel...
 
Bass Shaker als Sensor um nervige Bass / Hz – Frequenzen zu detektieren vom Nachbarhaus...
 
Orkan / Sturm Winddruck auf Dach vom Haus...
 
Vorbeifahrender Zug...
 
Tippen an der Wand...
 
...
 
...
 
 
Die Idee dabei ist, diese Schwingungen ggf. zu dämpfen...

Dazu habe ich mir eine Versuchsschaltung aufgebaut, die wie ein Seismograf Erschütterungen und Schwingungen im Haus bzw. in der Konstruktion des Daches erfasst und das mittlerweile so empfindlich, dass es ein Fingertippen an der Wand oder einen in 300 Metern entfernt vorbeifahrenden Zug mit 4 Häuser dazwischen wahr nimmt.

Der Sensor, ein Bass-Shaker, ist am Dachgebälk montiert, die Schaltung ist ein Stockwerk tiefer in meinem Arbeitszimmer.
 
Erster Aufbau der Schaltung...